Artikel von Rainer Kuhn

Das Alte Forsthaus in Steinberg

Juni 12, 2020

Das Alte Forsthaus in Wadern Steinberg blickt auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück, deren Anfänge noch im historischen Dunkel liegen. Das Frische Quellwasser, der hohe Wald und Wildreichtum boten einen idealen Platz für eine dauerhafte Ansiedlung. Dazu kommt die exponierte Lage des Forsthauses am Südhang des Hochwaldes, die einen weiten Ausblick ins darunterliegende Land gewährt. Die [...]

KEINE BAUGENEHMIGUNG VON WINDKRAFTANLAGEN OHNE ENERGIESPEICHER!

Februar 29, 2020

Unsere politisch verordnete Energiewende ist zurzeit in der Sackgasse, weil man den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht hat, begünstigt und hervorgerufen durch Fehlanreize besonders im wildwüchsigen Ausbau der Onshore Windanlagen. Diese fehlgesteuerten Subventionen zu Lasten der Verbraucher wurden in ihrer kostentreibenden Wirkung noch verstärkt, indem viele Bundesländer die Planungshoheit [...]

WASSERSTOFF-STRATEGIE: KOHLE UND ERDÖL LANGFRISTIG ERSETZEN

Februar 29, 2020

Das wird noch ein weiter Weg und bedarf großer Anstrengungen. Zurzeit befinden wir uns noch in der Entwicklungsphase der Herstellung von Wasserstoff mittels Elektrolyse und es ist sinnvoll vorsichtig und reflektierend mit diesem Entwicklungsstand in die großtechnische Realisierung zu gehen. Den Fehler vermeiden mit nicht ausgereifter Technology auf Druck der Politik zu schnell in die Vollen zu [...]

Schloss Linderhof im Allgäu

November 23, 2018

Das kulturelle Erbe des Bayernkönigs Ludwig II besteht aus international bekannten Prachtbauten in Form von Schlössern und Parkanlagen, die wie turistische Edelsteine in die Voralpenlandschaft des Algäu eingefasst sind. Vorbild und Meßlatte für Ludwig II waren das französische absolutistische Königshaus unter Louis XIV und dessen Schloss Versaille mit den Parkanlagen. Dieser Barockstil [...]

Ein Kreuz im Walde

März 19, 2018

Ein Kreuz im Walde von Friedrich Wilhelm Weber Ist die Drossel weggezogen, Fahl und kalt der Wald geworden, O wie ist die Welt so stille, O wie ist so grau der Norden Und der Menschengeist, der ernste, Mag in Sinnen und in Denken, Träumen, Hoffen und Erinnern Winterlang sich gern versenken. Und die alte Donnereiche, O wie lag der Wald so stille, Müder Schläfer, kalt gebettet In des Nebels [...]

Naturerlebnis Saarländischer Hochwald

Januar 30, 2018

Wandern durch Wald und Feld Es regnete seit Wochen. Das Sturmtief „Friederike“ folgte der Kollegin „Brunhild“ auf dem Fuß und transportierte riesige Regenmengen mit sich. Große Schäden an der Infrastruktur und in Wald und Flur brachten nicht nur die Aktienkurse der Rückversicherungen in die Rückwärtsbewegung, auch die Outdoor Aktivitäten der Bevölkerung war stark eingeschränkt. [...]